Ehrenpreis (Abschrift)

 Allgemeine Termine  Kommentare deaktiviert für Ehrenpreis (Abschrift)
Okt 112016
 

 

(Original)

 

Gemeinde Giekau Giekau, 10.Oktober 2016
Der Bürgermeister

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner der Gemeinde Giekau,

die Gemeindevertretung Giekau hat ja bekanntlich 2014 beschlossen, zu einem jährlichen Neujahrsempfang einzuladen und engagierte Bewohnerinnen und Bewohner mit einem Ehrenpreis auszuzeichnen.
Der zweite Neujahrsempfang hat am 17.01.2016 stattgefunden und war wieder ein voller Erfolg. Der nächste Termin ist am 22. Januar 2017 geplant.
Im Hinblick auf die Verleihung eines Ehrenpreises sind Richtlinien ausgearbeitet und beschlossen worden (Rückseite).
Danach können von Einzelpersonen, Vereinen, Verbänden oder Organisationen aus der Gemeinde mit einer Begründung versehene Vorschläge für die Ehrung unterbreitet werden. Die Gemeinde Giekau würde sich sehr über möglichst viele Vorschläge freuen.
Die Vorschläge werden von einer einzusetzenden Jury bewertet, die dann auch eine Entscheidung für die Ehrung trifft. Die Ehrung wird beim Neujahrsempfang am 22. Januar 2017 vorgenommen.
In der Jury sitzen sechs Personen, jeweils drei Gemeindevertreter (einer von jeder Fraktion) und weitere drei Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde. Wer daran interessiert ist, in dieser Jury mitzuarbeiten, möge sich bitte bis zum 10. November 2015 mündlich oder schriftlich melden beim Bürgermeister Manfred Koch in Engelau (Tel. 5145) oder einem seiner Vertreter, Hauke Stenzel in Gottesgabe (Tel. 1798) bzw. Dieter Juhls in Giekau (Tel. 3311). Wenn mehr als drei Bewerbungen eingehen, wird gelost.
Vorschläge für den Ehrenpreis richten Sie bitte bis zum 20. November 2015 schriftlich in einem verschlossenen Briefumschlag an den Bürgermeister (in Engelau 46). Damit der Umschlag ungeöffnet bleiben kann, bitte mit „Vorschlag Bürgerpreis“ beschriften.

Der Vorschlag ist mit einer inhaltlichen Begründung zu versehen, damit die Jury eine gute Beurteilungsgrundlage erhält. Die Jury trifft ihre Entscheidung dann bis Ende November 2016.
Über eine aktive Beteiligung würden wir uns sehr freuen.

Viele Grüße
Gez. Manfred Koch

-Bürgermeister-

 Posted by at 18:29